• JBL E55BT Over-Ear Surround Kopfhörer
  • e55bt-jbl-over-ear
  • e55bt-jbl-surround

Wertung

  • Sound:

    85%

  • Tragekomfort:

    88%

  • Für Unterwegs:

    85%

  • Preis/Leistung:

    96%


  • Gesamtwertung:

    89%

Fazit

Bei dem stylischen Over-Ear-Kopfhörer JBL E55BT kann man nur ein glückliches Händchen beweisen. Gefallen haben vor allem der wirklich gute Klang und der angenehme Tragekomfort. Die einfache und kompakte Bedienung über den rechten Ohrhörer wird schnell zur Routine. Die Multifunktionstaste wird als minimal funktional beschrieben, doch wir meinen, sie ist ausreichend. Was will man mehr? Der Kopfhörer ist kabelgebunden und kabellos nutzbar. Bei der kabellosen Variante kann ein zweites Gerät verbunden werden (Bluetooth-Funktion). Der Klinkenanschluss erweist sich als wertvoll, wenn der Akku einmal schlappmachen sollte. Wer den Kopfhörer auf Reisen mitnehmen will, kann zusätzlich eine Aufbewahrungstasche erwerben, in der dieser kompakt und sicher verwahrt werden kann. Die Einklappfunktion der Hörer sorgt aber auch ohne Aufbewahrungstasche für eine kompakte Unterbringung. Insgesamt wurde der Kopfhörer mit 4,5 von 5 möglichen Sternen bewertet, was einer sehr guten Beurteilung gleichkommt.

28. Feb, 2017

Ausstattung, Technik und Zubehör

Bei dem Kopfhörer E55BT JBL handelt es sich um einen faltbaren Over-Ear Surround Bluetooth Kopfhörer. Die Lautsprecher haben einen Durchmesser von 50 mm. Die Batterielaufzeit wird vom Hersteller mit 20 Stunden angegeben, was jedoch nicht mit den Tests übereinstimmt, denn hier hielt er bis zu 33 Stunden durch.  Dabei benötigt die Batterie lediglich eine Aufladungszeit von zwei Stunden. Das verwicklungsfreie Kabel ist abnehmbar und verfügt über eine universelle Ein-Tasten-Fernbedienung mit integriertem Mikrofon, welches mit der Mehrzahl aller Smartphones kompatibel ist. So muss man keinen Anruf mehr verpassen.

Ein Anschluss für ein Kopfhörerkabel ist ebenfalls vorhanden. Doch über Bluetooth können bis zu zwei Geräte (z. B. Tablet und Smartphone) gekoppelt werden, sodass beispielsweise beim Anschauen eines Movies ein hereinkommender Anruf problemlos angenommen werden kann. Die Bedientasten für die Musiksteuerung und die Anrufannahme befinden sich an der rechten Hörermuschel. Weiterhin verfügt der Kopfhörer über eine Freisprecheinrichtung.

Technische Daten:

  • Material: Kunststoff, Metall, Stoff
  • Treiber: Durchmesser 50 mm
  • Frequenzbereich: 20 – 20.000 Hz
  • Impedanz: 32 Ohm
  • (Wechselstromwiderstand)
  • Anschluss: Bluetooth 4.0
  • USB-Anschluss: Micro-USB Typ A
  • Freisprecheinrichtung: vorhanden
  • Bedienung: Bedienelemente direkt am Kopfhörer rechts
  • Besondere Features: angegeben mit 20 Stunden Laufzeit (reell jedoch länger)
  • Gewicht: 231,6 g (nur Kopfhörer)
  • Preis: bis ca. 130 Euro

An Zubehör kann eine passende Aufbewahrungstasche zugekauft werden, die ein sicheres Aufbewahren und Transportieren ermöglicht.

Lieferumfang auf einen Blick:

  • Kopfhörer faltbar inkl. 1 Lithium Polymer Batterie (aufladbar)
  • USB-Ladekabel
  • Klinkenkabel
  • Bedienungsanleitung

Design und Verarbeitung

Der JBL E55BT Kopfhörer ist in vier Farben lieferbar: Schwarz, Weiß, Blau und Rot. Das Kopfband ist gepolstert und stoffbezogen, der Kern aus Metall. Befürchtungen, dass der Bügel nicht ausreichend gepolstert sein könnte, erwiesen sich als unberechtigt.

Im Einsatz

Auf den Ohren sitzt der E55BT fest, jedoch ohne unangenehmen Druck. Die weiche Polsterung mit Kunstlederbezug schirmt zuverlässig ab. Außengeräusche werden nicht mehr wahrgenommen. Alle wichtigen Tasten, wie Einschalt- und Bluetooth-Taste, Lautstärkeregler und Multifunktionstaste befinden sich direkt am Gerät. Außerdem gibt es einen Klinkenanschluss, in dem das mitgelieferte (ebenfalls stoffummantelte) Klinkenkabel eingesteckt werden kann. Dieses dient dem fortgesetzten Musikgenuss für den Fall, dass die Batterieladung zu Ende geht. Die Aufladung erfolgt über einen Micro-USB-Anschluss auf dem linken Ohrhörer, der auch in den USB-Anschluss des Rechners oder Ladegerätes eingesteckt werden kann. Für den platzsparenden Transport können die beiden Ohrhörer um 90o gedreht oder aber in Richtung des Bügels eingeklappt werden.

Klang

Der Klang ist mit Sehr gut zu bezeichnen: kräftige Bässe und klare, präsente Stimmen erfreuen den Hörer. Schon beim ersten Hören wird der Klang als ruhig, entspannt, luftig und leicht wahrgenommen. Ein winziger Minuspunkt beim E55BT ist die weniger feine Auflösung der Klangstruktur gegenüber den teureren Modellen. Doch die Tiefen kommen kräftig und sauber und die Höhen angenehm daher. Die Gesangsstimmen klingen präsent und gelten als praktisch unverfärbt. Eine aktive Geräuschunterdrückung gibt es nicht. Doch auch ohne diese Funktion stören nur wenige Außengeräusche den Musikgenuss. Die Reichweite ist mehr als ausreichend, Tonaussetzer gibt es auch in weiter entfernten Räumen nicht. Somit muss das Abspielgerät nicht zwingend mitgeführt werden.

Bedienung

Da sich alle Bedien-Knöpfe direkt am Kopfhörer befinden, gestaltet sich die Handhabung ganz einfach. Hat man sich an den Kopfhörer gewöhnt, erfolgt die Bedienung schon ganz automatisch. Am rechten Ohr sind alle wichtigen Bedienelemente wie der Einschalt- und Bluetooth-Knopf, die Lautstärketasten sowie eine Multifunktionstaste zu finden.

Vor- und Nachteile

Nachteile sind beim E55BT JBL kaum zu erwarten. Ein kleines Minus ergibt sich bei der nicht ganz sauberen Auflösung der Klangstruktur, die aber nur von sehr geübten Hörern wahrgenommen wird. Die Multifunktionstaste bietet nicht allzu viel. Mit ihr kann man lediglich pausieren/fortsetzten und Anrufe entgegennehmen.

Doch an Vorteilen bekommt man für sein Geld eine ganze Menge: leichtes Gewicht, angenehmes Tragegefühl, hervorragender Klang, wenig Außengeräusche trotz fehlender aktiver Geräuschunterdrückung, große Reichweite, Bluetooth-Anschlüsse für zwei Geräte, Freisprecheinrichtung, gute und kompakte Verarbeitung sowie einfache Bedienung. Wer es lieber bunt mag, kann den Kopfhörer auch in den Farben Weiß, Rot und Blau erhalten. Die angegebene Laufzeit wurde vom Hersteller eher untertrieben. Im Test hielt die Batterie mehr als 30 Stunden ununterbrochen durch.

BEITRAG TEILEN:

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail